A day in Amsterdam

Hallo ihr Lieben, nach langer Funkstille habe ich mich entschlossen einen neuen Post  zu veröffentlichen. Ich habe diesen Monat an einem Schüler austausch teil genommen und eine italienische Gastschülerin bei mir zuhause aufgenommen. Da sich alle Austauschschüler gewünscht haben Amsterdam zu erkunden, haben wir genau dies getan!

Selbst bei kaltem Wetter ist Amsterdam eine wunderschöne Stadt in der es viel zu sehen gibt. Angefangen bei Madame Tussauds über die wunderschöne Architektur zu der großen Shoppingmeile. Das war aber noch nicht alles, wir hatte das Glück das Amsterdam light festival zu besuchen und konnten tolle Fotos von den Lichtinstallationen  machen!

In diesem Post zeige ich euch ein Paar meiner Schnappschüsse und ein kleines haul von dem was ich in Amsterdam gekauft habe.

Viel Spaß 🙂

In und um die Shoppingmeile findet man einen schönen Durchgang welcher zum fantasieren einlädt.

Die Wachsfiguren sehen so realistisch und toll aus das man fast denken könnte das der wahre Promi vor einen steht.


Die Lichtinstallationen waren für mich das Highlight des Amsterdam Trips! Auf einer Bootstour all die schönen lichter bewundern und etwas mehr über diese tolle Stadt erfahren.

Mein neuer ”Lieblings- Quote”: MEMORIES ARE SOUVENIRS TOO


Ein Anblick zum Verlieben!

Und nun zu meiner Ausbeute: Der Kiko Shop in Amsterdam ist zu 100% weiter zu empfehlen! SO EIN NETTES UND KOMPETENTES PERSONAL!!! Der Verkäufer hat direkt gefunden was ich wollte und mich toll beraten. Ich habe mir den SMART LIP PENCIL in der Farbe 710 und einen long-lasting creamy lipstick mit der Nummer 16 gekauft. In den Souvenirshops, habe ich meinem Freund und mir dann ganz schlichte Feuerzeuge mit der Aufschrift I <3 Amsterdam besorgt, welche ihr in einem späteren Post noch kennen lernen werdet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: